Sportlichkeit

Fit und gesund werden und bleiben!


Für alle Sportler bietet das Waldbad eine 50-Meter-Bahn, sowie ein Beachvolleyballfeld, Tischtennisplatten, einen Fußballplatz und Schach-, Mühle-, Dame-Spielfelder mit großen Figuren. Badefreuden trotz Handicap: Ein Baderollstuhl erleichtert gehbehinderten Besuchern des Waldbades oderSenioren den Einstieg ins Freizeitbecken. Das Schwimmerbecken ist mit einer Treppe mit zwei Handläufen ausgestattet.


Neu: SUP-Yoga im Waldbad

Auch in dieser Badesaison dürfen sich unsere Badegäste auf eine Neuheit im Bereich Sport/Wellness freuen, die sich in ganz Deutschland immer größerer Beliebtheit erfreut: SUP-YOGA!

Beim SUP-Yoga werden die Yoga-Übungen (sog. Asanas) auf der „schwimmenden Matte“, dem SUP-Board ausgeübt. SUP steht hierbei für "Stand-up-Paddling". Dabei hilft die Instabilität des Wassers, die Muskeln noch intensiver arbeiten zu lassen. Auch das bewusste Atmen, das sog. Pranayama kommt nicht zu kurz. Die Stunden werden im Sommer unter freiem Himmel abgehalten, sodass die Natur ungestört auf die Teilnehmer wirken kann! Egal ob man schon lange Yoga praktiziert oder gerade einsteigt, SUP-Yoga ist für jeden eine tolle neue Herausforderung!

 

Während der Badesaison findet jeden Donnerstag von 18.30 - 19.30 Uhr das SUP-Yoga im Waldbad statt.
Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich bei Dunja Trunzer: kontakt@sup-hochrhein.de / Tel: 0162 3885106

 

Preise:

Schnupperstunde: 15 €

5er-Karte: 90 €

10er-Karte: 170 €