News

Saisoneröffnung

Pünktlich am 12. Mai 2018 wird das Waldbad wieder seine Pforten öffnen. Wir heißen bereits heute alle Besucher herzlich willkommen!

Saisonkartenverkauf

Saisonkarten können ab dem Saisonbeginn am 12.05.2018 an der Kasse des Waldbades erworben werden. 

 

Nachfolgend finden Sie einige Hinweise zum Kauf einer Saisonkarte:

  • Für die Ausstellung einer Saisonkarte benötigen wir ein aktuelles Passbild.
  • Das Bild darf bei Erwachsenen nicht älter als 5 Jahre, bei Kindern nicht älter als 1 Jahr sein
  • Das Bild muss die Größe eines normalen Passbildes haben
  • Beim Kauf der Saisonkarte muss der Personalausweis vorgelegt werden
  • Bei ermäßigten Saisonkarten wird ein Nachweis für die Ermäßigung benötigt. Dazu zählen  Renten-, Schwerbeschädigten-, Schüler- oder Studentenausweise, Bescheinigung über den Bezug von Arbeitslosengeld, Ausbildungsbestätigung oder die Mitgliedbestätigung der Feuerwehr. Die Nachweise müssen immer aktuell sein.

Bei Familienkarten gelten weitere Hinweise:

  • Von allen Angehörigen werden aktuelle Bilder benötigt
  • Patchwork-Familien oder Familien mit unterschiedlichen Nachnamen erhalten eine Familienkarte nur, wenn sie nachweisbar unter der gleichen Adresse wohnen
  • Als Angehörige gelten auch Schüler, Azubis und Studenten bis 25 Jahre mit Nachweis
  • Bitte zeigen Sie  deshalb die Personalausweise von allen Familienangehörigen vor
  • Familienkarten über 3 Generationen zählen nur, wenn die Mutter/Vater unter 25 Jahre alt ist und alle Generationen in einem Haushalt leben

 

Wir bitten um Ihr Verständnis und freuen uns auf eine schöne Sommersaison.

 

SUP - Yoga im Waldbad

Auch in der Badesaison 2018 dürfen sich unsere Badegäste wieder auf eine Attraktion im Bereich Sport/Wellness freuen, die sich in ganz Deutschlands immer größerer Beliebtheit erfreut: SUP-YOGA!

Beim SUP-Yoga werden die Yoga-Übungen (sog. Asanas) auf der „schwimmenden Matte“, dem SUP-Board ausgeübt. SUP steht hierbei für "Stand-up-Paddling". Dabei hilft die Instabilität des Wassers, die Muskeln noch intensiver arbeiten zu lassen. Auch das bewusste Atmen, das sog. Pranayama kommt nicht zu kurz. Die Stunden werden im Sommer unter freiem Himmel abgehalten, sodass die Natur ungestört auf die Teilnehmer wirken kann! Egal ob man schon lange Yoga praktiziert oder gerade einsteigt, SUP-Yoga ist für jeden eine tolle neue Herausforderung!

 

Das SUP-Yoga findet im Waldbad statt, Termine und Preise werden rechtzeitig zum Saisonbeginn bekannt gegeben.
Kontakt: Dunja Trunzer: kontakt@sup-hochrhein.de / Tel: 0162 3885106

 

 

mehr lesen